Fotowettbewerb ‚Willkommen in meiner Welt‘: die Gewinner

Share this page

Share 'Fotowettbewerb ‚Willkommen in meiner Welt‘: die Gewinner' via Facebook, Twitter or email below.

Im Rahmen unseres deutsch-britischen Fotowettbewerbs 2020‚ ‚Willkommen in meiner Welt‘ haben wir 14-25-Jährige eingeladen, kreativ zu werden und anderen jungen Menschen einen Einblick in ihre Welt zu geben. Insgesamt haben wir über 100 fantastische Fotobeiträge erhalten! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Die eingereichten Fotos wurden von unserer Jury bewertet, zu dem der in Berlin lebende professionelle Fotograf Stefan Maria Rother gehörte.

Nach langem Überlegen wurden zwei Gewinnerbilder sowie fünf zweite Plätze ausgewählt! Sieben andere Beiträge, die unsere Jury besonders beeindruckend fand, haben eine Sonderauszeichnung bekommen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinnerbilder

Celina (Gelnhausen)

„Das Foto zeigt meine Welt anhand von zwei verschiedenen Aspekten. Die Kirche ist schon seit meiner Kindheit ein großer Bestandteil meines Lebens, da ich in der Stadt aufgewachsen bin und bei vielen kirchlichen Aktivitäten mitgewirkt habe. Das habe ich in Verbindung mit dem Autofahren gesetzt, da dies neuerdings ebenfalls zu meinem täglichen Leben gehört. Somit konnte ich sowohl meinen Alltag vorstellen, als auch ein Foto meiner Stadt zeigen und somit meine Welt präsentieren.“ (Celina, Gelnhausen)

Die Verwendung von Farbe sowie die kreative Komposition in Celinas Foto haben unsere Jury sehr beeindruckt. Das Spiegelbild der Stadt im Autofenster repräsentiert perfekt diese seltsamen Zeiten und kontrastiert Alt und Neu sowie Kindheit und Erwachsenenalter.

Alt versus Modern. Stillstand versus Mobilität. Wozu los fahren, wenn es dort so schön ist? Die Welt will entdeckt werden – auf geht’s!

-Stefan Maria Rother, professioneller Fotograf und Jurymitglied

Elliot  (Nottingham)

„I took this picture at a beach just north of Skegness when we drove there at 3am to watch the sun rise over the sea – the sun was so low above the sea that it created really long shadows and was perfect for silhouette shots. This was at about 5am when the sun had risen just above the horizon and I was living on two hours of sleep and a hot chocolate.“ (Elliott, Nottingham)

Die Verwendung von Licht und der Atmosphäre in Elliots Foto hat unsere Jury wirklich sehr beeindruckt. Der Moment wird hier perfekt eingefangen und zeigt, wie die Schönheit der Natur in der aktuellen Situation in den Vordergrund kommt.

Here everything seems to be perfect: the waves turning over and the next thing I hear is the splash. The people photographed as a silhouette are standing by themselves and separate so well from each other. Did I mention the sun – oh, well, give me a sunset – you are perfect!

-Stefan Maria Rother, professioneller Fotograf und Jurymitglied

Interessante Einblicke geben auch die weiteren besonderen Fotobeiträge.

Hat dich unser Fotowettbewerb inspiriert? Melde dein Interesse an, damit du über zukünftige deutsch-britische Aktivitäten auf dem Laufenden bleibst!