Wer sind Max und Molly?

Alles über Max und Molly, die voyage-Kids …

Molly

Molly

Hallo, ich bin Molly. Ich komme aus York. Das ist eine hübsche Stadt in Nordengland, in der es viele alte Gebäude gibt, wie die berühmte Kathedrale.

Ich bin 8 Jahre alt. Meine Hobbys sind Schwimmen, Reiten und Lesen. In der Schule bin ich Torwart in einer Hockey-Mannschaft. Außerdem gehe ich auch in eine Musikschule, weil ich lernen möchte, wie man Geige spielt. Im Moment klingt es allerdings noch etwas schief!

Meine liebste Fernsehserie heißt Blue Peter. Schaut sie euch doch mal an!

Mein Lieblingsessen sind Fischstäbchen mit Baked Beans (gebackene Bohnen).

In der Schule tragen wir alle eine Schuluniform. Es macht mir aber nichts aus, sie anzuziehen. Denn so muss ich nie darüber nachdenken, was ich morgens anziehen soll.

Wenn ich meine Eltern dazu überreden kann, fahre ich mit ihnen nach London und gehe in den großen Spielzeug-Laden in der Regent’s Street. Ich finde in London aber auch das Natural History Museum cool, weil sie dort viele tolle Ecken nur für Kinder haben. Dort kann man zum Beispiel in einem eigenen Kinderlabor nach alten Knochen graben und selbst Käfer untersuchen!

Max

Molly

Hi, ich bin Max und bin 9 Jahre alt. Ich komme aus Hamburg. Das ist eine große Stadt in Norddeutschland. Sie hat den größten Hafen in Deutschland.

Mein liebstes Hobby ist Inline-Skaten und ich treffe mich oft mit meinen Freunden, um neue Sprünge auszuprobieren. In der Schule spiele ich auch Fußball. Bei unserem letzten Turnier gegen die Klasse 3a hab ich das Siegestor geschossen! Ansonsten mag ich Computerspiele, besonders Autorennen.

Wenn sonst nichts Spannendes ansteht, les ich auch ganz gerne oder schaue Fernsehen. Mein Lieblingsbuch ist Emil und die Detektive und im Fernsehen gucke ich am liebsten Peter Lustig, um allen möglichen Geheimnissen aus der Natur, Umwelt und Technik auf den Grund zu gehen.

Mein Lieblingsessen: Wiener Würstchen mit Gemüse, Pommes und Ketchup oben drauf.

Am Wochenende mache ich oft Radtouren mit meinen Eltern, im Sommer mit Picknick. Oft fahren wir aber auch runter zum Hafen und gucken uns die Seeschiffe an, die mit ihren Waren aus der ganzen Welt dort ankommen. Letztes Wochenende haben wir sogar ein Schiff aus China gesehen!