Visa und Pässe

Einreise ins Vereinigte Königreich nach dem Brexit

Seit dem 31. Januar 2020 gibt es eine Übergangsphase bis zum 31. Dezember 2020; in dieser Zeit gibt es keine Änderungen zu den vorherigen Einreisebestimmungen.

Personalausweise von EU-Bürger/-innen werden vorerst weiterhin als ausreichend für Reisen anerkannt und die Einführung einer Visumspflicht für Aufenthalte von bis zu sechs Monaten ist derzeit nicht beabsichtigt. Für Aufenthalte, die länger als sechs Monaten sind, besteht eine Visumpflicht. Weitere Informationen gibt es  auf der offiziellen Website der britischen Regierung.

Reisende sollten vor Abreise prüfen, ob ihre Versicherung das Gebiet des Vereinigten Königreichs abdeckt.

Allgemeine Informationen für Deutsche zur Einreise in das Vereinigte Königreich werden auf der Webseite des Auswärtigen Amts veröffentlicht und laufend aktualisiert.

Liste der Reisenden*

Seit 1994 entfällt die Visumspflicht für Schüler/-innen aus Nicht-EU-Ländern bei einer Klassenfahrt innerhalb der Europäischen Union.

Für Schüler/-innen an allgemeinbildenden Schulen und Berufsschulen, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen und die weder über einen Pass noch ein Visum verfügen, kann das für sie zuständige Ausländeramt eine ‚Liste der Reisenden‘ oder eine sogenannte ‚Schülersammelliste‘ als gemeinsames Reisedokument ausstellen.

  • Die Liste muss 4 bis 6 Wochen vor Reiseantritt beantragt werden.
  • Das Formular und weitere Informationen über die Liste der Reisenden sind bei der zuständigen Ausländerbehörde erhältlich.
  • Ein aktuelles biometrisches Passbild von jedem/r Schüler/-in muss vorgelegt werden.
  • Ein Brief der Schule, in dem die Reisedauer und das Reiseziel bestätigt werden, muss der Liste beigefügt sein.
  • Schüler/-innen müssen lediglich ihren Pass / Ausweis an der Grenze vorlegen.
  • Die Kosten betragen €5 pro Schüler/-in.

Bitte beachten Sie: die Liste kann nur für die konkret geplante Fahrt an eine bevollmächtigte Person (z.B. Lehrkraft) aushändigt werden.

Das Formular und weitere Informationen über die Liste der Reisenden sind bei der zuständigen Ausländerbehörde erhältlich.

Weitere Details zur Liste der Reisenden.

*Ab Januar 2021 wird die Ausstellung einer Schülersammelliste nicht mehr möglich.