Ein gemeinsames Videoprojekt

Grosvenor Grammar School in Belfast und das Evangelische Gymnasium in Lippstadt sind schon seit 25 Jahren Partnerschulen und ihr Austauschprogramm ist immernoch mit viel Leben erfüllt! Anlässlich unseres 15-jährigen Jubiläums sendeten uns die Lehrkräfte beider Schulen einige Geheimnisse ihrer erfolgreichen Partnerschaft, einschließlich eines von Schüler/-innen organisierten Videoprojekts.

Wer: Grosvenor Grammar School, Belfast & Evangelisches Gymnasium, Lippstadt

Die Grosvenor Grammar School in Belfast und das Evangelische Gymnasium in Lippstadt pflegen schon seit 1996 eine erfolgreiche und lebendige Schulpartnerschaft.

Im September 2019 reisten 30 Schülerinnen und Schüler der Grosvenor Grammar School nach Lippstadt in Nordrhein-Westfalen, um ihre Freunde im Evangelischen Gymnasium zu besuchen. Alle nordirischen Schüler/-innen wurden in Gastfamilien gleichaltriger deutscher Schüler/-innen untergebracht, wo sie eine ereignisreiche Woche verbrachten. Auf dem Programm standen eine Stadtbesichtigung von Lippstadt, ein Besuch im Kletterwald, eine Reise nach Dortmund mit Besuch des Borussia Dortmund Fußballstadiums, ein Ausflug ins Phantasialand und natürlich der allseits beliebte Grillabend für die Gastfamilien und ihre Gäste auf dem Gelände des Gymnasiums.

After participating in exchange visits to Lippstadt, many pupils continue to visit their partners independently and some have also organised work experience in Lippstadt.

Das beste draus machen

Leider musste der für März 2020 geplante Besuch unserer deutschen Freunde aufgrund der Coronapandemie ausfallen. Wir freuen uns aber, berichten zu können, dass die nordirischen und deutschen Schüler/-innen zwischen März  und Juni 2020 mit Hilfe eines Videoprojekts in Kontakt geblieben sind.

Hast du einen Apfel?

 

Wir können es kaum erwarten, hoffentlich bald wieder nach Lippstadt zurückzukehren, sobald es die Umstände erlauben.

Eine nachhaltige Partnerschaft

Im Laufe der Jahre haben sowohl Lehrkräfte als auch Schüler/-innen lebenslange Freundschaften geschlossen, ein besseres Verständnis und eine bessere Wertschätzung der jeweiligen Kultur entwickelt sowie ihre Sprachkenntnisse verbessert. Der Austausch hat die Motivation der Schüler/-innen gesteigert und dazu geführt, dass diese vermehrt Deutsch für das GCSE und das Abitur an unserer Schule auswählen. Das scheint sich so schnell auch nicht zu ändern…

Fiona Dorman, Lehrerin an der Grosvenor Grammar School

This article is part of the UK-German Connection 15-year Anniversary Challenge: Capture Your Connection, which invited schools and individuals to share their UK-German stories.

Schau dir an, was die Schüler/-innen während ihres Besuchs alles erlebt haben!