Cultural Exchange Ambassadors

Bewerbungen für das Cultural Exchange Ambassador-Programm 2021-22 können ab September eingereicht werden. Melden Sie Ihr Interesse an.

Cultural Exchange Ambassadors sind Fremdsprachenassistent/-innen (FSA) aus Deutschland und dem Vereinigten Königreich, die in dem anderen Land arbeiten. Das Programm bietet ihnen die Möglichkeit, sich zu treffen, eine/n Partner/-in zu finden, und gemeinsam bilaterale Projekte zu leiten.

Es hat meine Zeit als FSA so viel interessanter, vielfältiger, lustiger und hilfreicher – einfach so viel besser – gemacht! (Ehemaliger Ambassador)

  • Was machen Cultural Exchange Ambassadors?

    Als CEA arbeiten Sie mit einem/r Partner/-in aus dem anderen Land oder in bilateralen Kleingruppen zusammen und:

    • führen deutsch-britische Projekte, Veranstaltungen oder Clubs durch, um junge Menschen an ihren Schulen für die Sprache und Kultur des anderen Landes zu begeistern.
    • bieten Schüler/-innen die Gelegenheit, sinnvollen Kontakt mit jungen Menschen im anderen Land aufzunehmen.
    • führen mindestens ein Projekt an ihrer Schule oder in Zusammenarbeit mit anderen Schulen in ihrer Region durch.

    Was ist ein Projekt?

    • Bilateral – Projekte sollten mit einem Partner aus dem anderen Land oder mit einer bestehenden Partnerschule durchgeführt werden.
    • Die Projektarbeit sollte bildungsrelevante Themen umfassen und der jeweiligen Zielgruppe entsprechen.
    • Das Projekt kann so lang oder kurz sein, wie Sie möchten! Sie könnten ein Projekt für den gesamten Verlauf Ihrer Assistentenstelle durchführen – oder nur für einen Tag (z.B. einen Projekttag!).
  • Gibt es für die Projekte Unterstützung?

    Neben den speziell für die Cultural Exchange Ambassadors konzipierten Webinaren bzw. Seminaren bietet UK-German Connection im Laufe des Jahres Ihrer Ambassador-Tätigkeit folgende Unterstützung:

    • einen Projekt-Fond für finanzielle Aufwendungen während Ihres Ambassador-Jahres
    • ein Online-Forum für Ambassadors – zum Kennenlernen, Austauschen von Projektideen und allgemein zur gegenseitigen praktischen, thematischen und moralischen Unterstützung über das Jahr
    • “Check-in” Gruppengespräche (online) – Ambassadors können hier über den aktuellen Stand ihrer Projekte sprechen, eventuelle Herausforderungen besprechen oder einfach hören, was die anderen gerade machen
    • praktische Ratschläge und Unterstützung durch Programm-Alumni als Mentoren
    • feste Anlaufstelle für Fragen und Unterstützung während des Programmjahres
  • Kooperationspartner

    Das Cultural Exchange Ambassadors-Programm wird vom Pädagogischen Austauschdienst, dem British Council und dem Goethe-Institut unterstützt. Mehr über das Fremdsprachassistenten-Programm finden Sie unter:

  • Kontakt

    Wenn Sie Fragen haben, oder weitere Informationen zum Programm wünschen, stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung:

    E-Mail: ambassadors@ukgermanconnection.org